Über mich Athleten Leistungsspektrum Biosignatur Charles Poliquin Links

Überblick

Hier ist eine kurzer Überblick über die Körperfalten und was sie bedeuten.
Alle Körperfalten stehen in Relation zur Mutterfalte am Trizeps.

Diese Falten reduzieren sich als erstes während einer Diät. Sie stehen nicht im Zusammenhang mit einer hormonellen Dysbalance.

Die Androgenfalten. Hohe Werte in der Brustfalte können auf einen Mangel an Androgenen hindeuten. Ist die Falte am Trizeps besonders groß, deutet dass ebenfalls auf einen zu niedrigen Androgenspiegel hin. Wenn Brust und Trizeps eine sehr ähnliche dicke Aufweisen ist das ein Hinweis auf Aromatase. Das bedeutet, dass ein großteil des Produzierten Testosterons in Östrogene umgewandelt wird. Ebenfalls kein Wünschenswerter Vorgang. Wenn eine Frau eine Trizepsfalte unter 5mm hat, nimmt Sie laut Charles zu 100% Steroide.

Die Insulinfalten. Diese Falten stehen im Zusammenhang mit dem Insulinmanagement.Ist die Subscapularisfalte sehr groß ist die Person Kohlenhydratintolerant und hat ein erhöhtes Herzinfarktrisiko. Die Falte an der Darmbeinkante zeigt, wie viel Kohlenhydrate die Person wirklich zu sich nimmt. Es gibt keinen Spielraum für Betrug. Jede Art von Problem, lässt sich genau feststellen.

(unterhalb der Achselhöhle beim Serratus Anterior) —Diese Falte steht in Zusammenhang mit dem Schildrüsenhormonspiegel. Je weniger Fett vorhanden ist, desto besser ist die Schildrüsenfunktion.

Diese Falte steht im Zusammenhang mit dem Stresshormon Cortisol. Diese Falte zeigt an, dass eine Person lange sehr viel Stress ausgesetzt war. Über diese Falte im Zusammenhang mit Cortisol gibt es ein interessantes Buch:“THE CORTISOLCONNECTION“.

Diese Falten stehen im Zusammenhang mit dem Wachstumshormonspiegel. Eine Nacht in der Disco und diese Falten gehen hoch. So kann ich sagen, ob der Kunde genug und tief schläft oder ob er Schlafprobleme hat.

Diese Falten stehen im Zusammenhang mit einem zu hohen Östrogenspiegel.

Druckbare Version